Neue Wege zur Behandlung chronischer Schmerzen

„Betroffenen chronischen Schmerzen wurde schon lange gesagt, dass alles nur in ihrem Kopf geschieht. Wir wissen jetzt, dass das falsch ist“, schreibt Linda Geddes in The Guardian (28. Juni 2021).

Der Artikel geht weiter ...

„Für die meisten Menschen ist Schmerz ein unangenehmes, aber kurzlebiges Gefühl, das als Folge einer Krankheit oder Verletzung auftritt. Auch wenn manche Menschen unter anhaltenden oder chronischen Schmerzen leiden, geht man davon aus, dass eine zugrundeliegende körperliche Verletzung vorliegen muss, wie zum Beispiel ein gequetschter Nerv oder ein wütendes, entzündetes Gelenk.

Immer mehr Experten erkennen jedoch, dass chronische Schmerzen ohne offensichtliche körperliche Verletzung oder in einem völlig anderen Bereich des Körpers als der ursprünglichen Stelle der Gewebeschädigung auftreten können. Es gibt auch immer mehr Hinweise darauf, dass scheinbar sehr unterschiedliche Schmerzzustände – beispielsweise chronische Kopfschmerzen, Schmerzen im unteren Rückenbereich und Kieferschmerzen – gemeinsame zugrundeliegende Mechanismen aufweisen können und dass eine Person, sobald sie einen chronischen Schmerzzustand entwickelt, dazu neigt, andere zu entwickeln …

Want to learn more about how SYMBYX can help with your recovery?

Learn More