SYMBYX: Neues australisches Medizintechnikunternehmen startet revolutionierende Parkinson-Behandlung mit innovativen Lichttherapiegeräten

SYMBYX, ein bahnbrechendes Medizintechnikunternehmen mit Sitz in Sydney, ist stolz, seine Gründung und Mission bekannt zu geben, innovative Lichttherapiegeräte und Therapien für Menschen mit hartnäckigen Erkrankungen zu entwickeln. SYMBYX hat mitder Einführung seines ersten zugelassenen Medizinprodukts zur Linderung der schwächenden Symptome der Parkinson-Krankheit seine Geschäftstätigkeit aufgenommen. Zu den beiden anderen Produkten der SYMBYX-Reihe gehören ein Gerät namens PhysioCare Laser, das zur Linderung von Fibromyalgie , chronischen Schmerzen und Entzündungen zugelassen ist, sowie das DermaCare-Gerät , ein Rotlichttherapie-Laser zur häuslichen Behandlung von Lymphödemen. periphere Neuropathie, Narben- und Wundheilung. 

 

Unter der Leitung von Mitbegründer und CEO Wayne Markman ist SYMBYX bereit, die weltweite Landschaft der Parkinson-Behandlung zu revolutionieren. Markman, ein qualifizierter Chiropraktiker, der über Erfahrung als Investmentbanker und Berater mit Spezialisierung auf M&A im Technologie- und Gesundheitssektor in den USA, Asien, Europa und Australien verfügt, bringt umfangreiches Fachwissen in der Kommerzialisierung medizinischer Technologien mit. 

 

„SYMBYX revolutioniert die Art und Weise, wie Parkinson-Patienten weltweit behandelt werden, und ist stolz darauf, an einer Reihe klinischer Studien zu IBD/Colitis ulcerosa sowie Parkinson beteiligt zu sein, die die ersten ihrer Art sind“, sagt Markman. „Unsere Geräte nutzen eine fokussierte Lichttherapie, um die Symptome neurodegenerativer und/oder metabolischer Erkrankungen wirksam zu lindern, oft durch eine positive Beeinflussung der Zellmitochondrien, des Darmmikrobioms und der Darm-Hirn-Verbindung. Zahlreiche hochwertige, von Experten begutachtete Studien haben einen engen Zusammenhang zwischen diesen Faktoren nachgewiesen das Gehirn und der Darm, die für das Verständnis und die Behandlung chronischer Krankheiten von entscheidender Bedeutung sind. 

 

Markman war von der Technologie fasziniert, weil sie das Potenzial hatte, eine überlegene Alternative zu bestehenden Parkinson-Medikamenten zu sein, die oft mit heimtückischen Nebenwirkungen einhergehen. Mit der Unterstützung des Unternehmensvorsitzenden Peter Carre leitete Markman die Kommerzialisierungsbemühungen und navigierte geschickt durch die komplexe globale Regulierungslandschaft. Alle SYMBYX-Geräte haben bereits die behördliche Zulassung in Europa, Asien und Australien erhalten, und das Unternehmen strebt aktiv eine FDA-Zulassung in den Vereinigten Staaten an. 

 

„Bei SYMBYX sind wir ein Team engagierter und informierter Gesundheitsexperten, die von den heilenden Vorteilen und der Kraft der Lichttherapie angetrieben werden“, sagt CEO Wayne Markman. „Wir sind bestrebt, das Leben unserer Kunden wirklich zu verbessern, indem wir forschungsbasierte medizinische Geräte bereitstellen, die nicht-invasiv, schmerzlos und drogenfrei sind. Unser oberstes Ziel ist es, hervorragende Ergebnisse für unsere Patienten und Geschäftspartner insgesamt zu liefern.“ Das tun wir." 

 

Die Einführung von SYMBYX stellt einen bedeutenden Meilenstein auf dem Gebiet der Medizintechnik dar und bietet Hoffnung und bahnbrechende Lösungen für Menschen mit chronischen Krankheiten. Mit der starken Unterstützung von Investoren in Europa, den Vereinigten Staaten und Australien, darunter australische Branchengrößen wie ResMed-Gründer Peter Farrell und Graham Bradley, ist SYMBYX für ein deutliches Wachstum in den kommenden Jahren gut aufgestellt. 

 

Für Medienanfragen wenden Sie sich bitte an: 

P&L Communications, Sydney, Australien. 

 

Für Investorenanfragen senden Sie bitte eine E-Mail an:

Wayne@SYMBYXbiome.com

 

Über SYMBYX 

SYMBYX ist ein in Australien ansässiges Medizintechnikunternehmen, das sich auf die Entwicklung innovativer Lichttherapiegeräte für den Direktkundenmarkt konzentriert. Mit der Mission, Menschen mit hartnäckigen Krankheiten zu helfen, möchte SYMBYX die Behandlung der Parkinson-Krankheit und anderer chronischer Erkrankungen durch die Kraft der Lichttherapie revolutionieren. Unter der Leitung eines Teams erfahrener Fachleute und mit Unterstützung prominenter Investoren engagiert sich SYMBYX für die Weiterentwicklung der Medizintechnik und die Verbesserung der Patientenergebnisse weltweit.